Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss

 

Es ist

- auch wenn ich mich erfreulicherweise wiederhole -  

zum Abschluss eines sehr erfolgreichen Jahres zur Vorweihnachtszeit eine von der Gemeinschaft mit viel Freude und großer Geselligkeit durchgeführte Veranstaltung gewesen.

Es waren eine große Anzahl von Mitgliedern dabei, aber es wurden doch auch einige sehr vermisst.   

 

  

 (Die beiden Fotos sind auch auf der Startseite, werden dort in paar Tagen gelöscht)

 

 

Nach der Begrüßung durch den Ehrenvorsitzenden Karl Maurer erfreute uns eine Blockflötendarbietung mit zwei Weihnachtsliedern von unserem jüngsten Mitglied (8 Jahre) sowie ein Gedicht und eine Geschichtserzählung von Cornelia Brigante und Veronika Nebgen.

 

Die DTK-Gruppe feierte in diesem Jahr das 25-jährige Bestehen und so war es eine Selbstverständlichkeit, dass unserem Gründungsmitglied Gerti Maurer, unserer 1.Vorsitzenden, der Dank und die Anerkennung für viele viele ... Aktivitäten und unzählige Stunden mit großem Engagement und hoher Arbeitsleistung vom 2.Vorsitzenden Berthold Nebgen mit einem Blumenstrauß und einer Urkunde von allen Mitgliedern ausgesprochen wurde.

 

 

Es gibt sicher nur sehr wenige Menschen, die sich so für ihren Verein einsetzen!

Danke Gerti!

 

Zur Weihnachtsfeier unserer Gruppe gehört die Tombola!

 

Diese Tombola wird übrigens durch Gaben von den Anwesenden "genährt" und es kamen auch dieses Jahr wieder sehr viele und tolle Geschenke in großer Vielfalt zusammen.

 

 

Beim Loskauf kann jeder seine Chancen selbst bestimmen und es sind doch einige dabei, die richtig "investieren".  

 

 

Ob das Glück das berücksichtigt, muss offen gelassen werden.

 

 

Die Glücksfeen waren an diesem Abend unsere beiden jüngsten Mitglieder, die das sehr professionell und toll gemacht haben.   

Toll gemacht haben - diese Beschreibung ergibt sich aus der angenehmen Art und Weise des Ablaufs und aus der großen Begeisterung der beiden, die sich auf alle Anwesenden übertrug!

 

 

 

 

 

 

 

 

Conny verkündete die gezogenen Lose mit Farbe und Nummer.

 

 

 

 

 

 

Später übernahmen die Glücksfeen auch diesen Job,

ebenso wie die Übergabe der Gewinne am Platz! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Tombola wurde noch gemütlich beisammen gesessen und den Abend ließ man mit Gesprächen ausklingen.

 

Festzustellen ist:

 

Es war einfach ein schöner Abend! 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand: 30. November 2018  

 

Anzahl der Gästeklicks:  

230492